Staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachrichtung Veranstaltungs- und Eventmanagement

Der erfolgreiche Besuch der Fachschule (vgl. § 13 LVO-FS) führt zu berufsqualifizierenden Abschlüssen der beruflichen Fortbildung:

  • vermittelt eine vertiefte berufliche Fachbildung
  • fördert die Allgemeinbildung
  • befähigt, leitende Aufgaben in der mittleren Führungsebene zu übernehmen (§ 2 LVO-FS)
  • berechtigt zum Studium an Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz (§ 8 (6) SchulG)

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Fachschule, Fachbereich Wirtschaft, Fachrichtung Veranstaltungs- und Eventmanagement ist die Berechtigung verbunden, die Berufsbezeichnung
Staatlich geprüfte Betriebswirtin bzw. Staatlich geprüfter Betriebswirt zu führen (§§ 13, 15 LVO – FS).

Mit dem Abschluss wird die Niveaustufe 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens  zertifiziert.

Quicklinks

Kontakt

Sekretariat Fachschule
Gabi Kassens
Tel. (0621) 504-4141
Fax. (0621) 504-4146
Gabi.Kassens@t2.bbslu.de