Informationen zum digitalen Infoabend an der BBS Technik 2 am Mittwoch, 19.01.2022 ab 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Mithilfe der Links können Sie am digitalen Infoabend der jeweiligen Schulform teilnehmen.
  • Sie können das Meeting 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn starten.
  • Zur Teilnahme genügt ein Smartphone. Sie können aber auch mit PC, Laptop oder Tablet teilnehmen.
  • Sie werden beim Start des Meetings nach einem Namen gefragt. Hier können Sie einen Nickname Ihrer Wahl angeben.
  • Sie können an der Veranstaltung als stummer Zuhörer teilnehmen und müssen kein Bild (Video) übertragen.

 

Schulform Abschluss Meeting Link
BOS2 Berufsoberschule 2

Gesundheit und Sozialwesen

Technik und Informatik

Abitur https://bbb-schulen.rlp.net/b/636-fgl-azw-kq1
BOS1 Berufsoberschule 1

Fachbereich Gestaltung

FH-Reife https://bbb-schulen.rlp.net/b/636-niq-gpc-m2a
DBOS Duale Berufsoberschule

Teilzeitunterricht/Abendunterricht

FH-Reife https://bbb-schulen.rlp.net/b/636-niq-gpc-m2a
FSV Fachschule für Veranstaltungs- und Eventmanagement FH-Reife https://bbb-schulen.rlp.net/b/636-oxk-sr7-587
HBFG Höhere Berufsfachschule

Gastgewerbe und Catering

Beruf + FH-Reife https://bbb-schulen.rlp.net/b/636-4qt-gbi-7rm
HBFM Höhere Berufsfachschule

Mediendesign

Beruf + FH-Reife https://bbb-schulen.rlp.net/b/636-qqi-ofk-mly

Weitere Info: Erfolgreicher Abschluss_Willkommen an der BBS Technik 2:

Wir möchten Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem erfolgreichen Abschluss an der BBS Technik 2 von Anfang an begleiten und unterstützen.

Damit dies gelingen kann, ist es notwendig, dass Sie über mobile Endgeräte (idealerweise über einen Laptop oder ein iPad mit Tastatur) verfügen.

Mobile Endgeräte haben den Vorteil, dass sie gut zu Hause und in der Schule zur Unterstützung des Lernens einsetzbar sind.

Ein Smartphone ist hierfür nicht ausreichend. Darüber hinaus ist es sicher auch hilfreich, wenn Ihnen zu Hause / im Betrieb ein PC mit Drucker zur Verfügung steht.

Sollten Sie weder im privaten noch im betrieblichen/beruflichen Umfeld solche Geräte besitzen oder für schulische Zwecke nutzen können, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Leihe bzw. des Bezugs von Endgeräten und Zubehör:

1. Schüler mit Anspruch auf Arbeitslosengeld II haben zum Beispiel die Möglichkeit, bei Bedarf ein digitales Endgerät beim örtlichen Jobcenter zu entleihen (§ 21 Absatz 6 SGB II – Stand 03/2021). Die Antragsformulare können von der Schule bestätigt werden.

2. Sollten Sie trotz aller Bemühungen keinen Computer nutzen können, so wenden Sie sich bitte direkt an uns (info@t2.bbslu.de). Wir finden eine Lösung!

 

 

Willkommen an der BBS Technik 2

Die BBS Technik 2 ist eine von 6 Berufsbildenden Schulen in der am Mittelrhein gelegenen rheinland-pfälzischen Großstadt Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen mit mehr als 160.000 Einwohnern ist eine innovative Industriestadt, die aktiv das Geschehen in der Metropolregion Rhein-Neckar mitgestaltet; u. a. auch geprägt von dem weltweiten bekannten Unternehmen BASF. Begleitet von einem leistungsstarken mittelständischen Handwerk, ist zusammen mit den angrenzenden Regionen bis hin zur Deutschen Weinstraße, ein großer wettbewerbsfähiger Wirtschaftsraum entstanden. Landschaftlich reizvoll, bietet die Region interessante Arbeitsplätze und verfügt über ein qualifiziertes Kultur- und Freizeitangebot. Besondere Bedeutung gewinnt die Region durch ihre Bereitschaft zur Weiterentwicklung und die enge Verzahnung von Bildung, Wissenschaft  und Wirtschaft. Unsere Schule mit über 2300 Schülern und 130 Lehrkräften sowie 6 Mitarbeitern der Verwaltung ist in das Georg-Kerschensteiner-Berufsbildungszentrum integriert. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den beiden anderen Berufsbildenden Schulen Technik 1 und Naturwissenschaften ist Grundlage für die Entwicklung dieses Berufsbildungszentrums. Organisatorisch gliedert sich unsere Schule in 3 Abteilungen. Die Schüler unserer Schule kommen aus der Stadt Ludwigshafen, dem Rhein-Pfalz-Kreis sowie für spezielle Bildungsangebote aus dem gesamten Bundesland Rheinland-Pfalz. Für den Wahlschulbereich unserer Berufsoberschule und der Fachschule Gestaltung und Fachschule Veranstaltungs- und Eventmanagement sogar bundesweit.

Wir sind die zuständige Berufsschule in Berufen:

  • des Bau- und Baunebengewerbes
  • der Holztechnik
  • der Ernährung und Gastronomie
  • der Farbtechnik und Raumgestaltung
  • der Fotografie
  • der Körperpflege
  • der Textil- und Bekleidungstechnik
  • der Zahntechnik

Darüber hinaus werden 12 Klassen in der Berufsvorbereitung und 9 Klassen in der Berufsfachschule 1 unterrichtet. Zur Erlangung des qualifizierten Sekundarabschlusses 1 wird der Bildungsgang Berufsfachschule 2 angeboten. Als weitere Wahlschule führen wir eine Berufsoberschule I mit dem Schwerpunkt Gestaltung, die zur Fachhochschulreife führt. Zwei höhere Berufsfachschulen mit den Fachrichtungen Mediendesign sowie Gastronomie sind vollschulische Ausbildungen zur staatlich geprüften Assistentin bzw. zum Assistenten mit der zusätzlichen Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife. Die Berufsoberschule II mit dem Schwerpunkt Technik und Soziales und Gesundheit führt zur fachgebundenen bzw. Allgemeinen Hochschulreife.

Im Bereich der Weiterbildung bieten wir eine Fachschule für Design und visuelle Kommunikation sowie eine Fachschule für Veranstaltungs- und Eventmanagement an.