Erklärfilm über die BF1 Medientechnik von den BF1 Schülerinnen und Schülern der BBST2

Die Berufsfachschule 1 Schwerpunkt Medien- und Informationstechnik (Kurzform BF1 Medientechnik) der BBST2 können stolz sein auf ihren im Monat Mai selbst erstellten Erklärfilm, bei dem sie ihren Bildungsgang mit einer Kombination aus Schnellzeichnungen und Sprachaufnahmen dem Betrachter näher bringen. Um einen Film unter professionellen Rahmenbedingungen mit den Schülern realisieren zu können, hat der Initiator von diesem Projekt der Fachlehrer Dietmar Lautenbach zwei Termine für Kameradreh sowie Filmschnitt und Tonaufnahmen mit dem Offenen Kanal Ludwigshafen mit dem Studioleiter vom OK-TV Björn Bretschneider im Mai ausgemacht >> https://www.ok-lu.de/ok-info/studio-ludwigshafen/ Um am Drehtag innerhalb von einem Vormittag punktgenau alle Filmaufnahmen in den „Kasten“ zu bekommen, ging dem Drehtag eine konzeptionelle Ideenfindungsphase voraus in der der inhaltlich rote Faden und das Storyboard von den Schülern mit ihrer Klassenleiterin Dagmar Keck entwickelt wurden. Im Anschluss wurde der Illustrationsstil für die Schnellzeichnungen entwickelt und die Bild- und Textvorlagen für das Durchzeichnen vorbereitet und ausgedruckt.

Bei der Realisierung des Erklärfilms an den beiden Terminen wurden wir von OK-TV am ersten Projekttag mit Kameraequipment und am zweiten Projekttag mit dem Schnittplatz und Tonstudio bei OK-TV unterstützt. Darüber hinaus wurde uns an beiden Tagen der FSJ-ler Benjamin Grohe von OK-TV zur Seite gestellt. Er hat uns bei der Erstellung aller Film- und Tonaufnahmen sowie beim Schneiden und Vertonen bis zur Fertigstellung von dem Erklärfilm tatkräftig und kompetent unterstützt. Mitunter hat auch die sympathische und zielführenden Art und Weise des FSJ-ler Benjamin Grothe dazu beigetragen, dass alle Schülerinnen und Schüler vom ersten Moment an beim Videodreh, im Tonstudio sowie beim Videoschnitt voller Motivation und Tatendrang bei der Sache waren. Durch die entfachte Projektdynamik hatte letztendlich die Klassenlehrerin Dagmar Keck und der Fachlehrer Dietmar Lautenbach leichtes Spiel bei der Produktionsbetreuung. Durch die super Unterstützung von OK-TV und dem FSJ-ler Benjamin Grothe ist der Filmproduktionsvirus auf uns übergesprungen. Beim Projektabschlussgespräch hat Herr Lautenbach von Herrn Bretschneider noch viele wertvolle Informationen bekommen, wie die nächsten Schritte aussehen können, um in kooperativer Zusammenarbeit mit OK-TV weitestgehend selbstständig Filmproduktionen konzipieren und umsetzen zu können. Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung von Björn Bretschneider und Benjamin Grothe von OK-TV.​​​​